Team Championship

Russland Team-Europameister im Go

Die Mannschaft aus Russland hat am gestrigen Abend denkbar knapp die Pandanet Team-Europameisterschaft gewonnen.

Bonn - Russland hat die Pandanet Team-Europameisterschaft im Go gewonnen.

Die abschließende Finalpartie wurde am gestrigen Abend (22.07.) im Rahmen des Europäischen Go-Kongresses in der Stadthalle Bad Godesberg ausgetragen.

Russland konnte sich mit 3-1 gegen die Ukraine durchsetzen und damit den Titel sichern. Tschechien gewann zeitgleich ebenfalls 3-1 gegen Frankreich und wurde Vizemeister.

Am ersten Brett der russischen Mannschaft spielte Ilya Shikshin (7 Dan), der amtierende Europameister im Go, der in den kommenden zwei Wochen hier in Bonn auf dem Europäischen Go-Kongress seinen Europameistertitel verteidigen möchte.

(Foto: Judith van Dam, EuroGoTV)

 

Pandanet Team-Europameisterschaft im Go

Am 21. und 22. Juli findet im Rahmen des Europäischen Go-Kongress 2012 in der Stadthalle Bonn Bad Godesberg das Finale der Pandanet Team-Europameisterschaft im Go statt.

Vier Mannschaften haben sich unter 30 Mannschaften in einer Internet-Liga für die Teilnahme an den Finalpartien qualifiziert - Russland, Ukraine, Tschechien und Frankreich. Im Finale, das "jeder gegen jeden" ausgetragen wird, treffen die besten Go-Spieler Europas aufeinander. Die Top-Partie, Ilya Shikshin (7 Dan, Russland) gegen Artem Kachanovskyj (7 Dan, Ukraine), findet am Sonntag, 22.07., ab 18.30 Uhr statt und wird ab 19 Uhr live in der Stadthalle Bad Godesberg von der in Deutschland lebenden koreanischen Profi-Spielerin Yoon Young-Sun kommentiert. Zuschauer sind willkommen!

Die Pandanet Team-Europameisterschaft im Go ist ein moderner Ländervergleichskampf im Go. Die Mannschaften - jeweils vier Spieler pro Land - spielen in Ligen über das Internet (den Pandanet-Go-Server http://www.pandanet-igs.com) die besten Mannschaften aus. Das Finale der Liga A findet face-to-face an Go-Brettern statt - in diesem Jahr beim Europäischen Go-Kongress in Bonn. Deutschland spielt in Liga A, hat sich dieses Jahr aber leider nicht für das Finale qualifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pandanet-igs.com/communities/euroteamchamps, für Rückfragen steht Ihnen Martin Stiassny (mstiassny@dgob.de) gerne zur Verfügung.